Uncategorized

Partnersuche psychische erkrankung

Dating und Singlebörsen nur für psychisch kranke: Stiftung MyHandicap

So ist zum Beispiel die akute Phase einer Depression oder sonstigen schweren psychischen Erkrankung keine Basis für den Start einer neuen Partnerschaft, wie auch Lisa Fischbach bestätigt. Wer erfolgreich in Therapie und medikamentös gut eingestellt ist, hat jedoch wie jeder andere auch die Chance auf eine glückliche Partnerschaft. Tanja, heute 32, war 18 Jahre alt, als die Diagnose Schizophrenie ihr Leben erschütterte.


  1. singles rheinland pfalz;
  2. wie flirten russische frauen.
  3. Psychische Erkrankung als Hindernis bei der Partnersuche?
  4. single tanzkurs westerwald!

Heute ist sie verheiratet. Aber das sind Einschränkungen, mit denen sie gut leben kann, auch in einer Partnerschaft. Bei der Partnersuche mit Handicap fühlt sich nicht jeder einem Partner mit psychischen Beeinträchtigungen gewachsen.

„Das Schlimmste ist, seine Krankheit zu verstecken“

Dann ist es gut, vorher geklärt zu haben, ob der andere bereit ist, im Ernstfall eine starke Schulter zu bieten. Nicht jeder fühlt sich dazu in der Lage — und auch das ist in Ordnung. Eine Jährige konstatiert: Liebe bedeutet Verbundenheit, besonders mit sich selbst. Ich habe diese Frau kennengelernt und ich habe keine Unterschiede zu anderen Menschen festgestellt.

Dating und Singlebörsen nur für psychisch kranke

Es gibt viele, die unterwegs mit irgendwelchen Problemen sind. Wer sich als Betroffener stabil genug fühlt, eine neue Partnerschaft einzugehen, findet im Online-Dating eine geeignete Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen.

Wichtig ist allerdings, sich und die Einschränkungen der Krankheit im Alltag nicht hinter dem anonymen Profil zu verstecken. Auch, wenn Begriffe wie Burnout heute in aller Munde sind, hegen viele Menschen Vorurteile gegenüber psychisch Kranken. Ein Betroffener schreibt: Mit psychischen Problemen kriegt man von der Gesellschaft immer noch ein Stigma verpasst […].

Partnersuche für Menschen mit seelischem Leid, Erkrankungen oder psychischen Beschwerden

Welcher Mensch ist schon vollständig frei von psychischen Problemen? Lernen Sie sich doch einfach einmal kennen! Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Kostenlos anmelden. Home Login Profil Kostenlos anmelden. Tour Single-Portraits Magazin Forum.

Wie geht man bei der Partnersuche mit einer psych.Erkrankung um?

Neuanfang starten. Informationen zu Anlaufstellen. Mehr Angesichts der sensiblen Thematik legt Skilldate Wert darauf uneingeschränkt kostenlos zu sein, sowie unangemessene Inhalte durch Moderation zu vermeiden. Wird einmal die richtige Diagnose gestellt, ist die Lage alles andere als aussichtslos.


  • Psychische Erkrankung als Hindernis bei der Partnersuche.
  • frau sucht mann und meint es ernst?
  • flirten auf persisch.
  • Deswegen ist es umso wichtiger, dass die Allgemeinbevölkerung für dieses Thema sensibilisiert und aufgeklärt wird: Gerade für Menschen mit psychischen Störungen und seelischen Erkrankungen ist jedoch die Partnersuche oftmals erschwert. Andererseits besteht aber ebenfalls die Problematik, dass in unserer Gesellschaft nicht wenige Menschen leider dazu neigen, sich von Menschen mit psychischen Erkrankungen, wie Depressionen, Angststörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen oder Psychosen, zurückzuziehen.

    Viele scheuen vor einer Partnerschaft mit einem psychisch kranken, seelisch kranken oder seelisch behinderten Menschen zurück.