Uncategorized

Flüchtlinge deutsche frauen kennenlernen

Das gilt auch für Abdul, der nicht vor Krieg oder Elend floh: Vor sieben Jahren brach er von Pakistan nach Europa auf. Sein Vater hat dort einen Bauernhof, den er übernehmen sollte. Das wollte er nicht. Anna sagt, seine Familie sei sogar wohlhabender als ihre eigene, wenn man den Landbesitz einrechne.

Trotzdem zeigt sie für Abduls Auswanderung Verständnis — der strenge Vater, das restriktive Herkunftsland, die ungleichen Lebensverhältnisse in Pakistan und Europa. Anna begleitet ihn zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Beide wissen: Abduls Argumente werden dort niemanden überzeugen. Doch die Behörde lässt sich nicht täuschen. Ihm droht die Ausschaffung. Er drängt sie, ihn zu heiraten — und Anna gehört zu den Menschen, die nicht Nein sagen können.

Vielleicht auch deshalb, weil ihre Beziehung zu Abdul ganz natürlich begann. Am Anfang stand die Anziehung, nicht der Aktivismus.


  • Integration: "Wie soll ich Deutsche kennenlernen?" | ZEIT ONLINE?
  • Ein Flirtkurs für Flüchtlinge.
  • berlin dating.
  • afrikanische single frauen?
  • bekanntschaften hamm.
  • single wohnung wilhelmshaven.

Abdul sah Anna auf der Strasse und schaute sie lange an. Sie verliebte sich erst in seine Augen und dann in eine Charaktereigenschaft, die sie Strassenschlauheit nennt.

Unsere Texte täglich auf Whatsapp

Die beiden waren für drei Monate ein Paar, dann wollte Anna keine Liebesbeziehung mehr haben. Die Affäre wandelte sich zur Freundschaft, die bei genauem Hinsehen einem Fürsorgeverhältnis gleicht. Anna fühlt sich für Abdul verantwortlich. Sie hat keine Skrupel, für ihn zu lügen oder die Unterschrift eines Beamten zu fälschen, um das Hin und Her mit den Behörden zu beschleunigen.

Frauen in bibliothek kennenlernen

Über mögliche juristische Folgen hat sie sich nie informiert. Sie sagt: Migrationsrechtlern sind keine Studien dazu bekannt. Die Affäre wandelte sich zu einem Fürsorgeverhältnis. Der Trauschein bescherte Abdul nicht die erhoffte Aufenthaltserlaubnis. Zu Annas Überraschung bekam er nur eine Duldung, die regelmässig verlängert werden muss. Weil Abdul mehrfach illegal die deutsche Grenze passiert habe, müsse er erst für einige Zeit nach Pakistan ausreisen und dann zurückkehren, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

Abdul fürchte aber, man werde ihn nicht wieder ins Land lassen, sagt Anna. Nun hoffe sie, die Kraft für eine Scheidung aufbringen zu können, falls Abdul nicht die notwendige Reise in seine Heimat antrete. Sie möchte das alles nicht endlos mitmachen und wollte nur Abduls Starthilfe in Deutschland sein. Für Aussenstehende ist kaum nachzuempfinden, wie sich Anna in diese Situation bringen konnte.

Dating-Kurs für Flüchtlinge in Dortmund

Sie möchte eigentlich selbstbestimmt leben und ist eine intelligente, attraktive Frau. Annas Freundin will Abdul nie kennenlernen, die Schilderungen reichen ihr. Sie erzählt, wie er Anna einschränkt. Am liebsten würde er ihr verbieten, abends wegzugehen. Anna wählt dafür sanftere Worte, bestätigt aber Abduls Einmischungsversuche. Anfangs kritisierte er häufig ihren Kleidungsstil. Einmal warf er ein T-Shirt von ihr in den Müll, weil es nicht zu seiner Vorstellung passte, was eine Frau anziehen darf. Dafür, dass Abdul vor den strengen islamischen Regeln in Pakistan geflohen sei, halte er sie hier erstaunlich hoch, findet Annas Freundin.

Auf Fotos blickt Abdul lässig in die Kamera. Sein selbstbewusstes Gesicht hat weiche, aber männliche Züge. Am Abend der Bundestagswahl kellnerte er auf einer Party. Politiker und Gäste behandelten ihn herzlich, lobten sein Deutsch. Keiner ahnte, dass Abdul in Pakistan wegen unerlaubten Waffenbesitzes im Gefängnis sass.

Keiner ahnte, dass ein Bekannter von ihm in der Türkei als Schleuser Geld verdiente und Abdul ihn dabei unterstützt hatte. Als er sich auf die Reise gen Westen machte, träumte er vom schnellen Wohlstand, wollte in Europa ein Restaurant eröffnen. Stattdessen landete er im kriminellen Milieu und dealte mit Gras, bevor er Anna kennenlernte. Doch kein Dokument kann die entscheidende Frage klären: Was treibt eine junge Frau dazu, ihr Leben mit einem Migranten zu teilen, den sie nicht liebt und der nicht in einer Notlage ist?

Die Sache mit der Sexualität: Wie Flüchtlinge bei uns darüber denken

Es liegt wohl an Annas Überzeugung, in einer unfairen Welt zu leben. Sie erklärt ihre politische Haltung in einer seitenlangen E-Mail. Aus ihrer Sicht ist die ökonomische Übermacht des Westens ursächlich für die Migrationswellen. Mit ihrer Ehe wollte sie einen kleinen Beitrag leisten für eine bessere Welt. Für Anna scheint es immer ums grosse Ganze zu gehen. Deshalb wollte sie eigentlich auch nie heiraten und sagt: Nach ihrer Affäre war Anna von Abdul schwanger.

Sie liess das Kind abtreiben. Wenn sie sich noch mal entscheiden müsste, würde Anna Abdul wieder heiraten — und doch hadert sie mit ihrer Lage. Weil sie die Situation belastet, ist sie in psychologischer Behandlung. Wenn sie lange und ausführlich über das Thema sprechen kann, fühlt sie sich freier.

Manchmal wünscht sie sich, Abdul wäre nie nach Europa gekommen. Ginge es nach Anna, würde er bald eine andere deutsche Frau kennenlernen und mit ihr Kinder bekommen. Für die Behörden gelten Kinder als solider Bleibegrund. Kurz nachdem Anna ihn kennengelernt hatte, wäre es fast so weit gekommen. Vergangenes Jahr wurden in der Kriminalstatistik rund Fälle erfasst.

Kurse vom Flirtcoach: Deutsche Freundin für Flüchtlinge | Euronews

Meistens werden die Ehen geschlossen, damit ein Ausländer im Land bleiben darf oder ein Visum für die Einreise erhält. Wer aus diesen Gründen falsche Angaben über die Heirat mit einem ausländischen Partner macht, kann mit einer Geldbusse oder bis zu drei Jahren Haft bestraft werden. Falls Geld an den deutschen Ehepartner geflossen ist, kann der Tatbestand des Einschleusens von Ausländern greifen. Der Dating-Experte erklärt: Und wie reagieren die Frauen in Dortmund? Jasmin Olbrich meint, ihr käme es hauptsächlich auf den Menschen an, dass man Vertrauen fassen können.

Ob das nun ein Syrer sei oder nicht, sei ihr egal.

Flüchtling heiratet Deutsche: Wie Laura und Omar sich lieben lernten

Und Psychologiestudentin Hannah Tietjen sagt, sie sei eine emanzipierte Frau, sie wolle sich nicht einschränken lassen, aber wenn der Mann offen sei, dann könne das schon auch mit einem Syrer klappen. Ein Teilnehmer bei der Dating-Integration sagte, er wolle eigentlich gar keine deutsche Freundin, sondern sie sollte lieber aus der Heimat sein. Germany's 'Mr. Flirt' is teaching Syrian and Iraqi refugees how to approach western women https: Deutsche Freundin für Flüchtlinge. Teilen Send Teilen Send Send.